Die Coach Logo

Christine Weiner DieCoach

 

Vita/perönlich

Name:

Christine Weiner

 

Hintergrund:

Pädagogin, Studium Betriebswirtschaft Diplom „Rekrutierung des Nachwuchsmanagements“, Studium „Management von Sozial- und Gesundheitseinrichtungen“ M.A., Systemische Coach und Supervisorin, Hypnosystemische Ausbildung, NLP Master, anerkannte Stressbe-wältigungs-Trainerin. Journalistin, Autorin.

 

Erfahrung:

gefühlte 100 Jahre.

 

Was bis hier geschah:

Seit 1997 begleite ich Menschen in persönlichen Entwicklungsprozessen und unterstütze sie darin, ihre Karriere strategisch zu analysieren und weiter zu entwickeln. Seit 2012 bin ich an der Hochschule Mannheim tätig, für die ich, wie auch für mehreren Banken und verschiedene Unternehmen der Pharmabranche, Mentoring-Programme entwickle, umsetze und als Beraterin für die Studenten und Studentinnen zur Verfügung stehe.

In meiner Arbeit als freiberufliche Trainerin und Coach arbeite ich mit Führungskräften, Vorständen und Unternehmen, die sich das aktive Ziel „Mehr Frauen in der Führung“ gesetzt haben. Mit den Kolleginnen und Kollegen der Bereiche Human Ressources, Diversity, Führungskräfte-entwicklung und dem Talentmanagement gestalte ich Maßnahmen oder gehe direkt in das Einzelcoaching von Verantwortlichen und Talenten. Als Autorin greife ich die Themen auf, die sich einerseits gesellschaftlich zeigen, aber andererseits auch für das ganz persönliche Management der eigenen Karriere wichtig sind.

 

Christine Weiner

 

Topjobs mit Hilfe von Mentoring

 

Artikel als PDF

 

Neu erschienen!

 

„Erzähl doch mal von dir!“

Wie sich Ihr Kind öffnet - Kindercoaching für den Alltag 75 Impulskarten mit Begleitbuch für
3- bis 10-Jährige
Originalausgabe
Kombination: Begleitbuch mit 144 Seiten und 75 Karten
€ 16,99 [D] / € 17,50 [A] / CHF 22,90* (*UVP) Erscheinungstermin: 26. Juni.2017

 

Ariston Verlag

 

 

„Erzähl doch mal von dir!“

ist ein Set mit Buch, 55 Impulskarten und 20 Sternchenkarten, das die Gesprächsvielfalt anregen möchte. Es zeigt Tools und Möglichkeiten auf, gibt Hilfestellungen und Anregungen, wenn es darum geht, mit Kindern Gespräche zu führen. Wie im Erwachsenen-Coaching schwingt sich ein Erwachsener in diesen Gesprächen auf die Bedürfnisse eines Kindes ein und unterstützt bei Reflektion und Lösungssuche.
Mit Kindern so achtsam zu sprechen, als würde man sie coachen, ist eine wichtige Ergänzung in der Erziehung eines Kindes. Es ist ein Weg für alle Beteiligten, die mit Kindern leben oder arbeiten, bewusst ins Gespräch zu kommen. 
Kindercoaching hilft Lösungen zu finden und Talente und Begabungen zu entdecken. Es hat nicht den Anspruch, ein unperfektes Kind in ein perfektes Kind zu verwandeln.

 

Zeitungsartikel vom 5.7.2017 Mannheimer Morgen

 

Zeitungsartikel ansehen